Quiz

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Version vom 10. November 2019, 14:26 Uhr von NicoH (Diskussion | Beiträge) (Quiz für Botschafter*innen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

foodsharing hat inzwischen mehr als fünf Jahre Erfahrung im Lebensmittelretten. Dabei hat sich gezeigt: Für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kooperationsbetrieben sind gut ausgebildete und sicher auftretende Foodsaver wichtig, ebenso für die erfolgreiche Zusammenarbeit in einem Betriebsteam oder einem Bezirk.
Mit den meisten Foodsavern läuft die Arbeit reibungslos. Aber schon wenige Foodsaver, die sich die foodsharing-Grundlagen wie die Grundsätze, die Verhaltensregeln und die Rechtsvereinbarung nicht zu Herzen genommen haben, können eine bestehende oder zukünftige Kooperationen mit Betrieben oder die gute Stimmung unter den Foodsavern gefährden.

Für die Betriebe wäre es einfacher, Lebensmittel wegzuwerfen, als sie an uns abzugeben. Wenn es uns gelingt, den zusätzlichen Aufwand für die Betriebe gering zu halten und auch in Gesprächen das Interesse am Retten von Lebensmitteln vor der Tonne zu wecken und wachzuhalten, dann haben wir eine Chance, bei den Betrieben nachhaltige Veränderungen zu erreichen.
Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Foodsaver als Team und im größeren Maßstab als Community zusammen arbeiten können. Dafür ist ein respektvoller Umgang miteinander wichtig, ebenso wie die gegenseitige Zuverlässigkeit der Foodsaver in der gemeinsamen Arbeit.

Um diese Zuverlässigkeit und Sicherheit gegenüber den Betrieben zu gewährleisten sowie die gute Zusammenarbeit zwischen den Foodsavern zu erhalten, ist die Beschäftigung mit den Wiki-Artikeln und das Bestehen des Foodsaver-Quiz unverzichtbar.

Für weitere Aufgaben bei foodsharing gibt es dann noch das Betriebsverantwortlichen-Quiz und das Botschafter*innen-Quiz.


Allgemeines zu den Quizzen

Das Quiz für Foodsaver bzw. für Betriebsverantwortliche erreichst du nach dem Login auf der foodsharing-Plattform, indem du mit der Maus oben rechts über dein Profilbild fährst und auf 'Einstellungen' klickst. In der linken Leiste erscheint der Button 'Werde Foodsaver' bzw. 'Werde Betriebsverantwortliche*r', über den du zum Quiz kommst. (Das Botschafter*innen-Quiz läuft anders ab, siehe unten).

Du kannst beim Foodsaver-Quiz entscheiden, ob du die Version mit 10 Fragen und Zeitlimit oder die mit 20 Fragen ohne Zeitlimit durchführen möchtest. Bei jedem Versuch kann die Auswahl neu getroffen werden. Beim Quiz für Betriebsverantwortliche und Botschafter*innen gibt es nur die Version mit 10 Fragen und Zeitlimit.

Für das Bestehen darfst du maximal 2 Fehlerpunkte machten (bei jeder Frage gibt es zwischen 0,25 und 3 Fehlerpunkten).

Nach drei gescheiterten Versuchen wirst du für einen Monat Lernpause gestoppt, bevor du das Quiz erneut versuchen kannst. Diese Zeit solltest du dann nutzen, um dich noch einmal ganz intensiv mit den Wiki-Dokumenten auseinanderzusetzen.

Ein paar Tipps zum Quiz

  • Die Website funktioniert besser und angenehmer auf einem PC oder Laptop als auf einem Smartphone.
  • Bitte leere vor jedem Quiz-Versuch den Browser-Cache, damit nicht aus Versehen die Fragenseite des letzten Durchlaufs aufgerufen wird.
  • Setz dich alleine in einen ruhigen Raum und sorge dafür, dass du nicht gestört wirst.
  • Nimm dir viel Zeit! Lies alle Fragen und mögliche Antworten sehr sorgfältig und konzentriert und denke gut darüber nach !
  • Die meisten Fragen beschreiben eine Situation. Du sollst dann beantworten, wie du gut reagierst.
  • Du kannst das Quiz 3 mal machen. Wenn du beim ersten oder zweiten Mal nicht besteht, dann lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Manchmal liegen einem die Fragen nicht. Die Fragen werden aus einem großen Pool zufällig ausgewählt, und vielleicht hast du beim nächsten Versuch mehr Glück. Erhole dich etwas - und probiere es nochmal! Und wenn du 3 Fehlversuche hast, bekommst du nach 1 Monat Lernpause nochmal eine Chance.
  • Du darfst jederzeit Wiki-Artikel verwenden, um etwas nachzulesen.

Hilfe beim Quiz

Menschen mit Prüfungsangst, Legasthenie, Deutsch als Fremdsprache, Lernbehinderungen oder anderen Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Quiz können Unterstützung durch erfahrene Foodsaver bekommen. Mehr dazu steht unten im Abschnitt Begleitetes Quiz.
(english): People with test anxiety, dyslexia, first language other than German, learning disability, or further problems in doing the quiz can get help from an experienced foodsaver. Please find more information below in section Assisted Quiz.

Weitere Fragen

Falls du weitere Fragen hast, dann wende dich an die foodsharing-Botschafter*innen in deiner Nähe oder an die Arbeitsgruppe "Anmeldevorgang & Quiz": quiz@foodsharing.network

Quiz für Foodsaver

Das Foodsaver-Quiz erreichst du, indem du mit der Maus oben rechts über dein Profilbild fährst und auf 'Einstellungen' klickst. In der linken Leiste erscheint der Button 'Werde Foodsaver', über den du zum Quiz kommst.
Du hast die Wahl zwischen einer Version mit 10 Fragen und Zeitlimit oder mit 20 Fragen ohne Zeitlimit.
Du hast 3 Versuche für das FS-Quiz und nach einer Lernpause nochmal 2 weitere Versuche.

Vorbereitung auf das Quiz

Das Quiz überprüft das Wissen und Verständnis, welches für ein reibungsloses Miteinander und professionelles Auftreten gegenüber Betrieben notwendig sind.
Um das Quiz zu bestehen, solltest du die folgenden Dokumente verinnerlicht haben. Du kannst sie auch als Lernmappe (pdf) herunterladen.
Für die Bezirke (d.h. für die BOTs): Einzeldateien zum Anpassen auf den eigenen Bezirk.

foodsharing-Grundlagen

dazu Regelverletzungen - Erläuterungen

Weitere Artikel

Nach dem Quiz

Sobald du das Quiz bestanden hast, solltest du direkt noch Folgendes tun:

- der Rechtsvereinbarung zustimmen (wird dir dann automatisch angezeigt)
- der Datenschutzerklärung zustimmen (wird dir dann automatisch angezeigt)
- dich in einen foodsharing-Bezirk eintragen: Menüleiste - Bezirke - +Bezirk beitreten (wird ebenfalls automatisch angezeigt ! )

Quiz für Betriebsverantwortliche

Das Quiz für Betriebsverantwortliche erreichst du, indem du mit der Maus oben rechts über dein Profilbild fährst und auf 'Einstellungen' klickst. In der linken Leiste erscheint der Button 'Werde Betriebsverantwortliche*r', über den du zum Quiz kommst.

Das Quiz besteht aus 10 Fragen, und du hast bei jeder Frage eine festgelegte Zeit zum Antworten.
Du hast 3 Versuche für das FS-Quiz und nach einer Lernpause nochmal 1 weiteren Versuch.

Vorbereitung auf das Quiz

Das Quiz überprüft das Wissen und Verständnis, welches für die Arbeit als Betriebsverantwortliche*r notwendig sind. Um das Quiz zu bestehen, solltest du folgende Dokumente (zusätzlich zu denen für das Foodsaver-Quiz) verinnerlicht haben:

Nach dem Quiz

Sobald du das Quiz bestanden hast, solltest du direkt noch der Zusatz-Rechtsvereinbarung für Betriebsverantwortliche zustimmen (wird dir dann automatisch angezeigt).

Quiz für Botschafter*innen

Wenn du das Quiz für Botschafter*innen ablegen willst, dann schreib bitte eine Email an das Botschafter*innen-Begrüßungsteam (Email-Adresse: welcome@foodsharing.network). Du bekommst dann den Link zum Quiz per Email an deine foodsharing-Adresse (auf der Plattform) zugeschickt.

Das Quiz besteht aus 10 Fragen, und du hast bei jeder Frage eine festgelegte Zeit zum Antworten.
Du hast 3 Versuche für das FS-Quiz und nach einer Lernpause nochmal 2 weitere Versuche.

Vorbereitung auf das Quiz

Um das Quiz zu bestehen, solltest du die folgenden Dokumente (zusätzlich zu den Foodsaver- und Betriebsverantwortlichen-Dokumenten) verinnerlicht haben:

Nach dem Quiz

Sobald du das Quiz bestanden hast, melde dich erneut beim Botschafter*innen-Begrüßungsteam.

Außerdem ist es für die Arbeit als Botschafter*in sinnvoll, möglichst bald nach dem Bestehen des BOT-Quiz an einem Betriebsketten-Briefing von foodsharing teilzunehmen, bei dem du in das schwierige und knifflige Thema des Kooperationsaufbaus mit Betrieben eingeführt wirst, die zu einer Betriebskette gehören.

Begleitetes Quiz

Für Menschen mit Prüfungsangst, Legasthenie, Deutsch als Fremdsprache, Lernbehinderungen oder anderen Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Quiz haben wir das Konzept eines "begleiteten Quiz" entwickelt. Das heißt, ein erfahrener Foodsaver trifft sich mit dir, um dich zu unterstützen.

Natürlich geht es dabei nicht darum, dass jemand für dich die Fragen beantwortet. Die Antworten musst du schon selbst geben. Aber dein Begleiter oder deine Begleiterin kann dich unterstützen: zum Beispiel

  • helfen, dass du die Fragen und Antworten richtig verstehst
  • Fragen und Antworten für dich übersetzen
  • helfen, damit du nichts Wichtiges übersiehst oder überliest
  • merken, wenn du nervös oder hektisch wirst
  • dich auszubremsen, wenn du zu schnell bist und dadurch Flüchtigkeitsfehler entstehen können
  • bei der Bedienung des Webseiten-Formulars helfen

Wenn du dich für das Quiz unsicher fühlst, dann ist vielleicht die Quizvariante mit 20 Fragen und ohne Zeitdruck besser für dich. Bei dieser Variante kannst du eine Pause machen oder etwas im foodsharing-Wiki nachlesen.
Schau dir auch nochmal die Tipps zum Quiz genau an. Sie sind wirklich hilfreich und wichtig.

Wenn du ein "begleitetes Quiz" machen möchtest, dann melde dich bitte bei den Botschafter*innen des foodsharing-Bezirks, zu dem dein Wohnort gehört. Du findest eine Liste mit Emailadressen auf der foodsharing-Seite, wenn du eingeloggt bist, so:

- in der Menü-Leiste rechts das Brief-Symbol führt dich zum richtigen Land (Deutschland, Österreich, ...)
- und dort steht dann die Liste aller Bezirke.

Falls du nicht weißt, an wen du schreiben sollst, dann kannst du auch gerne eine Email mit deinem Wohnort (bitte mit Postleitzahl) an die Arbeitsgruppe "Anmeldevorgang & Quiz": quiz@foodsharing.network schicken. Die AG kann dann den richtigen Bezirk für dich raussuchen und dich direkt in Kontakt mit den Botschafter*innen vor Ort bringen.

Hilfe beim Wiki-Lesen

Falls auch die Texte im foodsharing-Wiki für dich schwer zu verstehen sind, dann probiere doch mal, sie mit einer Software oder einem Online Tool (zum Beispiel Google Übersetzer) in deine Muttersprache zu übersetzen. Oder kennst du vielleicht jemanden, der deine Sprache spricht (und Deutsch) und dir helfen kann?
Wenn es unbedingt nötig ist, dann können wir auch einen Foodsaver organisieren, der dich unterstützt. Es wäre aber besser, wenn du ihn erst für das Quiz brauchst und die Wiki-Texte irgendwie anders verstehen kannst. Denn wir sind schließlich alle ehrenamtlich und machen das alles in unserer Freizeit.

Assisted quiz

For people with test anxiety, dyslexia, first language other than German, learning disability, or further problems in doing the quiz we created the concept of an "assisted quiz". The idea is that an experienced foodsaver will meet you and help you to understand the german texts or translate for you what you need to know.

Of cause, the idea is not that someone will answer the questions for you. You have to answer the questions yourself. But your assistant can help you in any other way, for example:

  • help you to understand questions and answers correctly
  • help you not to miss something important in the texts
  • notice when you become nervous or ned a break
  • calm you down if you try to work too quickly and start making mistakes
  • help you with the web page

If you do not feel relaxed concerning the quiz then the quiz modus with 20 questions instead of 10, but no time limit for the quiz, may be better for you. With this version you can have a break when you need it or take your time to read something again in the wiki.

If you prefer to do an "assisted quiz" then please contact the Botschafter of the foodsharing-Bezirk which includes your home town. A list of adresses can be found at the foodsharing website if you are signed in:

- in the top menu bar on the right the letter symbol will bring you to your country (Deutschland, Österreich, ...)
- There you can find a list of all foodsharing-Bezirke.

If you cannot find out the correct Bezirk or email address - then please send an email telling yout town (including postcode) to the Arbeitsgruppe "Anmeldevorgang & Quiz": quiz@foodsharing.network. They will find out the Bezirk for you and establish contact between you and the local Botschafter*innen.

Help with reading wiki articles

If it is difficult for you to understand the articles here in the Wiki: Have you tried to use some kind of translation software or online tool (or example google translation)? Please try something like this first - you will probably understand most of the texts in this way.
If you need help to read the articles: do you know somebody who can speak your language (and German) and can help you?
We can also organise a foodsaver to help you. But it would be better if you need him only for the quiz and not for reading the wiki texts. Because all foodsaver are volunteers and do all the work in their free time.