Glossar

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Begriff Abkürzung Beschreibung
Abholquote Die Abholquote ist intern für alle Nutzer*innen im Profil sichtbar und stellt die Zuverlässigkeit der Foodsaver dar. Bei Nichterscheinen zu einer eingetragenen Abholung und der Meldung dieses Verstoßes sinkt die Abholquote.
Abholzeit Verabredeter Termin, zu dem Foodsaver die Abholung bei einem Betrieb durchführen.
Arbeitsgruppen AG kümmern sich um bestimmte Aufgaben innerhalb von foodsharing; sie können überregional sein (z.B. AG Wiki, AG Quiz, AG Grafikdateien), aber auch für ein Bundesland oder lokal für einen Bezirk existieren.
Backwaren Gebackene Lebensmittel aus Getreide oder Getreideerzeugnissen.
Betrieb Ort, an dem Lebensmittel oder Essen verkauft werden (z.B. eine Supermarktfiliale, eine Bäckerei, ein Restaurant, ein Bauernhof, eine Kantine, ein Stand auf einem Wochenmarkt oder Rummel, ein Zentrallager) und der für eine Kooperation vorgesehen ist oder war.
Betriebskette Geschäftsstruktur mit mehr als 3 Betrieben. Ketten und betreffende Filialen werden nur in Absprache mit dem jeweiligen Key Account Manager bzw. der Betriebsketten-Gruppe angesprochen.
Betriebsseite Seite auf der foodsharing-Plattform für einen bestimmten Betrieb. Dort stehen alle essentiellen Absprachen und Informationen zu einem Betrieb. Sie ist von allen Foodsavern des Betriebs und den Botschafter*innen einsehbar.
Betriebsverantwortliche/r BV (BIEB) Kümmert sich verantwortlich um einen Betrieb.
Bezirk Kleinste Organisationseinheit für Foodsaver und Kooperationen; zuständig für alle Kooperationen mit Betrieben, die in dem Bezirk liegen; kann Fair-Teiler aufstellen; wird von einem oder mehreren Botschafter*innen organisiert; kann eine oder mehrere Städte, Landkreise oder Teile davon umfassen.

Auch Bundesländer und Staaten sind (übergeordnete) Bezirke.

Botschafter*in BOT Koordiniert sämtliche Angelegenheiten im Abholbetrieb eines Bezirks (d.h. auch eines Bundeslands oder Staates): Foodsaver, Kooperationen, Abholungen, Treffen, Fair-Teiler; meist auch Events, Presse usw.
Einführungsabholungen EA Nach Bestehen des Quiz für Foodsaver, Voraussetzung für den Foodsaver-Ausweis (mindestens 3 EA); dient dazu, den Ablauf von Abholungen in der Praxis kennen zu lernen, offene Fragen zu klären und die Einhaltung der Verhaltensregeln zu überprüfen
Essenskorb Kann jeder Foodsharer und Foodsaver auf der Online-Plattform einrichten, um Lebensmittel zur kostenlosen Weitergabe an andere Foodsharer oder Foodsaver anzubieten.
Fair-Teiler FT Ort, an dem alle Menschen (auch ohne Anmeldung bei foodsharing.de) Lebensmittel kostenlos hinbringen und abholen können.
Foodsaver FS User auf der Online-Plattform, der u.a. das Foodsaver-Quiz bestanden hat und der bei Kooperationsbetrieben Lebensmittel abholen darf.
Foodsharer FSh User auf der Online-Plattform; kann Essenskörbe anbieten oder abholen und die Fair-Teiler nutzen.
foodsharing.de siehe Online-Plattform
Geschäftsleitung Person, die einen Betrieb (siehe dort) führt
Key Account Manager KAM Verhandelt mit einer Betriebskette und stellt für diese Kette unser “Gesicht” dar; kommuniziert Informationen zwischen den Betriebsverantwortlichen und der Kette.
Kühlware Ware, bei denen die Kühlkette eingehalten werden muss (Temperaturen von 3-6°C) oder die sonst schnell verbraucht werden muss; kurzfristig (30-60 Min.) darf von der angegebenen Temperatur abgewichen werden - aber nur um maximal 3°C.
Lebensmittel LM Alles, was den Menschen körperlich ernährt.
Lebensmittel retten Verzehrfähige Lebensmittel vor der Vernichtung bewahren.
lokale Meldungsgruppe LMG Bearbeitet Meldungen von Regelverletzungen für einen Bezirk.
Mediationsteam / Schiedsstelle MT/S Vermittelt bei Konflikten in einem Bezirk oder bei Einsprüchen gegen Entscheidungen zu Meldungen von Regelverletzungen; behandelt auf Wunsch Meldungen gegen BOTs; entscheidet über Löschung von Beiträgen im Bezirksforum.
Mediationsteam, überbezirkliches siehe überbezirkliches Mediationsteam
Meldung einer Regelverletzung MR Meldungen von Regelverletzungen sind ein wichtiges Hilfsmittel, um Probleme, Ungereimtheiten und Missverständnisse nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Wenn man solche Dinge gleich anspricht, dann besteht die Chance, dass es nicht zu größeren Problemen kommt.
Meldungsgruppe, lokale siehe lokale Meldungsgruppe
Meldungsgruppe, zentrale siehe zentrale Meldungsgruppe
Mindesthaltbarkeitsdatum MHD Das MHD bedeutet das Ende der Laufzeit des Versicherungsvertrags für das Lebensmittel. Der Herstellerbetrieb garantiert, dass die Ware bis zu dem Datum genießbar ist und gut aussieht.

Es handelt sich nicht um ein Verbrauchsdatum; es bedeutet nicht, dass die Lebensmittel ab diesem Datum nicht mehr verzehrfähig sind.

Molkerei-Produkte MoPro Milcherzeugnisse
Online-Plattform foodsharing / Plattform / fos Die Internet-Plattform, über welche die kooperierenden Betriebe verwaltet und alle Aktivitäten des Freiwilligen-Netzwerkes von foodsharing koordiniert werden.

Webadresse je nach Land, z.B. foodsharing.de, foodsharing.at, foodsharing.ch usw.

Mumble Sprachkonferenzsoftware für foodsharing-Telefonkonferenzen auf dem foodsharing-eigenen Mumble-Server (open source, IP-Telefonie).
Quiz Je eines als Voraussetzung, um Foodsaver, Betriebsverantwortliche*r oder Botschafter*in zu werden.
Rechtsvereinbarung RV Eine von allen Foodsaver akzeptierte Erklärung, die u.a. gesetzliche Vorgaben der Lebensmittelweitergabe an Privatpersonen enthält und die Betriebe von ihrer Haftung für an Foodsaver weitergegebene Lebensmittel entbindet.
Regelverletzung siehe Meldung einer Regelverletzung
Schiedsstelle siehe Mediationsteam / Schiedsstelle
Schlafmütze Virtuelles Zeichen eines Foodsavers, dass er gerade nicht oder wenig aktiv ist; kann im eigenen Profil "aufgesetzt" oder "abgesetzt" werden.
Tiefkühlware TK Ware, die bei Temperaturen unter 0°C gelagert und transportiert werden oder sofort verbraucht werden muss.
Überbezirkliches Mediationsteam ÜMT regionales (bezirksübergreifendes) oder bundeslandweites Mediationsteam; vermittelt auf Wunsch bei Einsprüchen gegen Entscheidungen zu Meldungen von Regelverletzungen gegen BOTs
Ungenießbare Lebensmittel Essen, das offensichtlich verdorben ist oder bei dem man sich unsicher ist. Solches Essen ist nicht zum Verzehr geeignet und darf nicht weitergegeben werden.
Verbrauchsdatum VD Steht nur auf Lebensmitteln, die (mikrobiologisch) leicht verderblich sind und nach kurzer Zeit eine unmittelbare Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen können (z.B. Fisch, Hackfleisch, rohes Geflügelfleisch). Foodsaver dürfen Lebensmittel mit überschrittenem Verbrauchsdatum bei Betrieben abholen, aber nicht weitergeben; auch sie selbst zu verzehren, kann gefährlich sein.
Verifizierung Freischaltung als Foodsaver nach: Bestehen des Foodsaver-Quiz, Einführungsabholungen, Überprüfung der Personaldaten, Ausgabe des Foodsaver-Ausweises
Vertrauensbanane Kann auf der foodsharing-Plattform jede*r Nutzer*in an jede*n andere*n Nutzer*in vergeben; nur, wenn man jemand für vollkommen vertrauenswürdig als Foodsaver hält und er/sie sich an alle Verhaltensregeln hält.
zentrale Meldungsgruppe ZMG (derzeit noch:) leitet Meldungen von Regelverletzungen an den zuständigen Bezirk weiter und wirkt in Einzelfällen bei der Entscheidung mit; kann Beiträge in Foren und Vertrauensbananen löschen