Glossar

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Begriff Abkürzung Beschreibung
Abholquote
AQU Die Abholquote ist intern für alle Nutzer*innen im Profil sichtbar und stellt die Zuverlässigkeit der Foodsaver dar. Bei Nichterscheinen zu einer eingetragenen Abholung und der Meldung dieses Verstoßes sinkt die Abholquote.
Abholzeit
AZE Verabredeter Termin, zu dem Foodsaver die Abholung bei einem Betrieb durchführen.
Arbeitsgruppen
AGs Es gibt mehrere Arbeitsgruppen, u.a. die Wiki-Gruppe, die sich um die Bearbeitung und die Texte des Wikis kümmert. Es gibt Gruppen, zu denen sich jeder bewerben kann, jedoch auch geschlossene Gruppen, in die man nur eingeladen werden kann (z.B. die Gruppe Orgateam). Jede Gruppe hat eine bestimmte Aufgabe und einen oder mehrere Admins, welche die Gruppe verwalten und alle Abläufe organisierten.
Backwaren
BAWA Gebackene Lebensmittel aus Getreide oder Getreideerzeugnissen.
Betrieb
B Bei einem Betrieb kann es sich um Bäckereien, Obst- und Gemüseläden, Filialen von Supermärkten, Wochenmärkte, Restaurants, Kantinen, Cafes, Catering-Service, Großhandel, Bauernhöfe etc. handeln.
Betriebskette
KETTE Geschäftsstruktur mit mehr als 3 Betrieben. Ketten und betreffende Filialen werden nur in Absprache mit dem jeweiligen Key Account Manager bzw. der Betriebsketten-Gruppe angesprochen.
Betriebsseite
BS Seite auf der foodsharing-Plattform, auf der alle essentiellen Absprachen und Informationen zu einem Betrieb geteilt bzw. getroffen werden. Sie ist von allen Foodsavern des Betriebs und den Botschafter*innen einsehbar.
Betriebsverantwortliche/r
BV (BIEB) Kümmert sich verantwortlich um einen Betrieb.
Botschafter*in
BOT Koordiniert sämtliche Angelegenheiten (Foodsaver, Treffen, Fair-Teiler, Events, Presse und die kooperierenden Betriebe etc.) eines Bezirks (Region/Stadt oder Land).
Einführungsabholungen
EA (EINAB) Nach Bestehen des Quiz für Foodsaver werden in drei Einführungsabholungen offene Fragen geklärt und die Einhaltung der Verhaltensregeln geprüft.
Essenskorb
EsKo Lebensmittel, die kostenlos online angeboten und im besten Fall nach gelungenem Kontakt an eine andere Privatperson übergeben werden.
Fair-Teiler
FT Ort, an dem alle Menschen (auch ohne Anmeldung bei foodsharing.de) Lebensmittel kostenlos hinbringen und abholen können.
Foodsaver
FS Person, die Abholtermine bei Kooperationsbetrieben wahrnimmt.
Foodsharer
FSH Person, die Essenskörbe privat anbietet bzw. abholt, Fair-Teiler nutzt und die Möglichkeit hat, nach dem Bestehen eines Quiz Foodsaver zu werden.
foodsharing.de
FS Plattform, auf der Essenskörbe angeboten und abgeholt werden können (www.foodsharing.de).
Geschäftsleitung
GL Person, die Markt/Filiale/Betrieb führt (extern, nicht von foodsharing.de).
Key Account Manager
KAM Verhandelt mit einer Betriebskette und stellt für diese Kette unser “Gesicht” dar; kommuniziert Informationen zwischen den Betriebsverantwortlichen und der Kette.
Lebensmittel
LM Alles, was den Menschen körperlich ernährt.
Lebensmittel retten
Verzehrfähige Lebensmittel auf egal welchem Weg vor der Vernichtung bewahren.
foodsharing.de
foodsharing / Plattform Die Internet-Plattform, über welche die kooperierenden Betriebe verwaltet werden und alle sonstigen Aktivitäten des Freiwilligen-Netzwerkes von foodsharing koordiniert werden.
Mindesthaltbarkeitsdatum
MHD Das MHD gibt an, bis zu welchem Datum ein Lebensmittelunternehmen versicherungsrechtlich dafür haftet, dass ein Lebensmittel ohne wesentliche Geschmacks- und Qualitätseinbußen sowie gesundheitliches Risiko konsumiert werden kann.

Es handelt sich nicht um ein Verbrauchsdatum und bedeutet auch nicht, dass die Lebensmittel ab diesem Datum nicht mehr verzehrfähig sind. Bei kühlpflichtigen MHD-Produkten muss die Kühlkette eingehalten werden.

Kurzfristig (30-60 Min.) darf von der angegebenen Temperatur abgewichen werden - aber nur für maximal 3°C.

Molkerei Produkte
MOPRO Molkereiprodukte - Milcherzeugnisse, bei denen besonders auf die Kühlkette geachtet werden muss, um sie nicht verderben zu lassen.
Orgateam
ORG Ca. 30 Personen, welche von 2014-2016 auf Orga-Ebene (bundesweit und international) gemeinsam aktiv waren, um die Koordination sowie Entwicklung der Plattform vorantreiben. Ende 2016 im erweiterten Vorstand des foodsharing e.V. aufgegangen.
Quiz
QUIZ Um Foodsaver, Betriebsverantwortliche*r oder Botschafter*in zu werden, muss jeweils das dafür vorgesehene Quiz bestanden werden.
Rechtsvereinbarung
RV Eine von allen Foodsaver akzeptierte Erklärung, die u.a. gesetzliche Vorgaben der Lebensmittelweitergabe an Privatpersonen enthält und die Betriebe von ihrer Haftung für an Foodsaver weitergegebene Lebensmittel entbindet.
Tiefkühlware
TK Ware, bei der die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf.
Ungenießbare Lebensmittel
ULM Essen, das offensichtlich verdorben ist oder bei dem man sich unsicher ist. Solches Essen ist nicht zum Verzehr geeignet und darf nicht weitergegeben werden.
Verbrauchsdatum
VD Lebensmittel, die ein Verbrauchsdatum haben, sind in mikrobiologischer Hinsicht sehr leicht verderblich und können nach kurzer Zeit eine unmittelbare Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen (z.B. Hackfleisch, rohes Geflügelfleisch). Lebensmittel mit überschrittenem Verbrauchsdatum dürfen zwar noch von Foodsaver bei Betrieben abgeholt, jedoch nicht weitergegeben werden. Sie sollten auch nicht von den Foodsaver selbst verzehrt werden.
Verstoßmeldungen
VM Verstoßmeldungen sind ein wichtiges Hilfsmittel, um Probleme, Ungereimtheiten und Nichtkommen zu melden, damit es erst gar nicht zu größeren Problemen kommt.
Vertrauensbanane
Banane Jede*r Nutzer*in kann eine digitale Vertrauensbanane pro Person vergeben. Diese darf nur an Personen vergeben werden, denen 100% vertraut wird und die sich an alle Verhaltensregeln halten.