Arbeitsgruppen-Liste: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Organisationsstruktur - Project Snowflake)
(Neue Organisationsstruktur - Project Snowflake)
Zeile 652: Zeile 652:
 
*Wie bleibt foodsharing (trotzdem?) funktional und flexibel?
 
*Wie bleibt foodsharing (trotzdem?) funktional und flexibel?
 
*Und vor allem: Wie können alle, die wollen, partizipieren, mitentscheiden und mitmachen?
 
*Und vor allem: Wie können alle, die wollen, partizipieren, mitentscheiden und mitmachen?
[mailto:fundraisingwettbewerbe@foodsharing.network fundraisingwettbewerbe@foodsharing.network]
+
 
 +
''Die Arbeitsgruppe ist in der AG Organisationsstruktur - Verein aufgegangen.''
 +
 
 +
[mailto:struktur@foodsharing.network struktur@foodsharing.network]
 +
 
 
----
 
----
  

Version vom 13. August 2019, 03:11 Uhr

Hier findest du die aktuellen überregionalen Arbeitsgruppen (AGs), die es bei foodsharing gibt.
Hast du Lust mitzuwirken? Hast du Ideen und möchtest deinen Enthusiasmus und deine Kreativität einbringen?

Wir freuen uns auch über weitere Vorschläge für AGs, die du selbst gründen und in die Hand nehmen willst. Dazu wende dich bitte an ags.bezirke@foodsharing.network.

Um in einer AG mitzumachen, musst du Foodsaver sein. Dann kannst du dich hier an die AG wenden, um aufgenommen zu werden. Oder du meldest dich bei der jeweils angegeben Email-Adresse.


Inhaltsverzeichnis

Arbeitsgruppen A-D

AG anlegen

An diese AG dürft ihr euch wenden, wenn ihr Arbeitsgruppen auf Bezirksebene erstellt haben wollt. Bitte schreibt eine Nachricht/Email mit folgenden Angaben:

  • Bezirk, in welcher die AG angelegt werden soll (inkl. Bundesland und ggf Überbezirk)
  • Name der AG
  • Name mindestens eines Admins, welche/r eingetragen werden sollen (bitte mit Link zum Profil) - kann jederzeit von den Admins wieder geändert werden

Wer darf Arbeitsgruppen anfragen?
Jeder, dafür ist keine Abstimmung notwendig.

ags.bezirke@foodsharing.network


Anmeldevorgang & Quiz

Wir beschäftigen uns mit dem derzeit so nötig zu überarbeitenden Anmeldevorgang und Quiz, mit dem man sich als Foodsaver, Betriebsverantwortliche*r oder Botschafter*in qualifizieren kann.
Wenn du Dich schon sehr mit der Lebensmittelrettung auskennst, sie schon anderen gekonnt vermitteln kannst und Lust hast, dir kreative Fragen auszudenken und dir Gedanken zur Anmeldung zu machen, bist du hier herzlich willkommen!

quiz@foodsharing.network


Barriere-Freiheit

Informationen in Leichter Sprache: Wir wollen foodsharing barrierefreier machen, damit jeder und jede foodsharing nutzen kann. In dieser Gruppe sprechen wir darüber. Behinderte(*) oder andere Profis für Barriere-Freiheit sind besonders erwünscht!

Wir wollen zum Beispiel:

  • Leichte Sprache (www.leichtesprache.org)
  • Sehen und Hören (Zwei-Sinne-Prinzip)

und so weiter.

(*) Zusätzlich für Schwer-Leser: Behinderte verstehen wir in erster Linie als Menschen (mit Behinderung). Der Begriff ist der Einfachheit und Lesbarkeit halber gewählt (vgl. www.leichte-sprache.org).

leicht@foodsharing.network


Beta

Programmierer bitte runterscrollen zu Tech-Team !

Wir sind hart am Arbeiten, damit die Webseite noch besser wird, und dafür brauchen wir euch! Genau dich, und dich, und dich!

  • Du hast Ideen für eine Funktion, die du auf der foodsharing-Plattform vermisst?
  • Du findest jeden Fehler durch einfaches Herumklicken?
  • Du findest es spannend, Neues zu entdecken?
  • Du benutzt die Seite bis jetzt nicht, weil sie "irgendwie doof" ist?
  • Du benutzt die Seite megaviel und willst etwas dazu beitragen, dass sie einfach nicht einfach nur besser, sondern die beste wird?
  • Du benutzt die Seite über dein Smartphone und möchtest dazu beitragen, dass es besser wird?

Immer hereinspaziert :-)

Was solltest du mitbringen?
GEDULD! GEDULD! GEDULD! TEAMFÄHIGKEIT! Spaß daran, Neues auszuprobieren.
Benötigte IT-Kenntnisse = Keine! (Ich bin mal optimistisch)

beta@foodsharing.network


Betriebsketten

Alle Botschafter*innen, die sich gerne mehr mit der Thematik Betriebsketten auseinandersetzen möchten, sind hier herzlich willkommen!
Bevor du dich für diese AG bewirbst, bitte lies dir den Artikel in unserem Wiki genau durch, dort bekommst du alle wichtigen Informationen.

Es gibt Unter-Arbeitsgruppen zu: basic bio, Edeka Scheck-In, Kaufland, Maitre Vite, Marriott, MyMüsli, Nordsee, StartUps, WASGAU und Yormas.
Details und Kontaktadressen in der Gruppenübersicht.

ketten@foodsharing.network


Bezirks-Website

Foodsharing möchte gern jedem Bezirk die Möglichkeit bieten, mit einfachsten Mitteln eine Bezirks-Website zu betreiben. Daher wollen wir ein Unity Template für ein Content Management System entwickeln. So haben wir als foodsharing auch auf regionaler Ebene ein professionelles, einheitliches Auftreten und im Supportfall auch überregionale Ansprechpartner*innen.
Daher suchen wir Menschen die sich vorstellen können hier mitzuwirken.
Gesucht werden:

  • Gestalter im Bereich Frontend
  • Web/CMS Developer (html, js, php, typoscript, fluid)
  • Webcontent-Texter

Wenn du Interesse hast, hier mitzuwirken, dann bewirb dich für die Arbeitsgruppe.

bezirks-website@foodsharing.network


Bildung

LEBENS-MITTEL sind MITTEL zum und für das LEBEN. Die AG Bildung widmet sich Kindern, Jugendlichen und anderen lernenden Wesen. Wir möchten das Wissen um die Lebensmittel-Verschwendung und alles, was dazu gehört, mit Kindern und jungen Menschen teilen.
Es können Projekte entstehen, um die Sensibilität, den Sinn und die Faszination für Lebensmittel wieder herzustellen und der Verschwendung entgegenzuwirken. Kooperationen mit Kitas, Schulen, Familienzentren und anderen Einrichtungen können aufgebaut werden.

bildung@foodsharing.network


BOT-Forum: Themen-Erfassungs- und Ordnungsteam

Diese Gruppe hat zur Aufgabe, die Informationsflut im Botschafter*innen-Forum allen BOTs geordnet zugänglich zu machen.
Da das BOT-Forum aus technischen Gründen in der "Forums-Form" verbleiben muss, geht es in dieser Gruppe darum, mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ein dynamisches Inhalts- und Informations-Verzeichnis aufzubauen; eine Art Wegweiser und Teaser um genauere Informationen im BOT-Forum zielgerichtet nachlesen zu können - um sich für kurze Infos möglicherweise gar nicht in diesen "Dschungel" begeben zu müssen, weil die FAQs in unserer Zusammenfassung richtig und umfänglich beantwortet sind.

bot-forum_structure@foodsharing.network


Botschafter*innen

Austausch aller Botschafter*innen untereinander.

botschafterinnen1@foodsharing.network


Botschafter*innen-Begrüßungsteam

Wir im Botschafter*innen-Begrüßungsteam bearbeiten Botschafter*innen-Anfragen aus Regionen, in denen es bisher keine Botschafter*innen gibt. Wir erstellen neue Bezirke, schalten dich als Botschafter*in frei und führen dich an diese verantwortungsvolle Aufgabe heran. Als Team stehen wir dir bei allen Fragen rund um das Botschafter*innen-Dasein zur Verfügung, geben Tipps, wie man foodsharing in einer Stadt aufbauen kann, und unterstützen dich auch in der Folgezeit.

Darüber hinaus schalten wir auch für bestehende Bezirke neue Botschafter*innen frei oder nehmen Botschafter*innen wieder heraus, weil sie umgezogen sind oder sich aus anderen Gründen ein Wechsel im Team ergeben hat.

welcome@foodsharing.network


Bundesland-Botschafter*innen

bundesland-bots@foodsharing.network


Das funktionierende Abholteam

Wir erarbeiten ein Guideline-Hilfedokument aus Best-Practice-Erfahrungen zum Thema "Das funktionierende Abholteam". Bewirb dich nur, wenn du Erfahrungen einbringen möchtest. Die Ergebnisse verschiedener Diskussionen aus verschiedenen Forenthreats werden zusammengetragen und strukturiert. Themen sind u.a. Umgang mit "Rosinenpickern", "Vielabholern", "Terminebunkerern", "Highlight-Abholungen".

Status Quo: Im Moment passiert hier leider nichts. Es gibt eine Diskussionsgrundlage, die nur für Teammitglieder abrufbar ist und an der gearbeitet werden könnte. Vielleicht hast du ja Lust, den Faden wieder aufzunehmen.

das.funktionierende.abholteam@foodsharing.network


Datenschutz

Diese AG befasst sich mit den die foodsharing-Plattform betreffenden Datenschutzbelangen.

datenschutz@foodsharing.network


Delegierten-Orga

delegierten-orga@foodsharing.network


Arbeitsgruppen E-H

Ehrenamts-Bescheinigung

Aktuell ist mit dem Vorstand in Klärung, wer die Ehrenamtsbescheinigung unterschreiben darf. Es gibt noch KEINE Ehrenamtsbescheinigung.

Ehrenamtsbescheinigung@foodsharing.network


Ernteaktionen

Ernteaktionen ist eine bundesweite Gruppe, in der ein Austausch zu und über Ernteaktionen stattfindet.

  • Wie finde ich Ernteaktionen in meiner Region?
  • Wo und wie spreche den interessierte Landwirte an?
  • Auf welchem Weg organisiere ich Ernteaktionen?
  • Wohin mit die LM aus den Ernteaktionen?
  • ... weitere Antworten und Fragen rund um Ernteaktionen.

Interessiert? Dann lass uns gemeinsam regional ernten.

ernteaktionen2@foodsharing.network


Fair-Teiler

Für alle, die sich mit foodsharing-Fair-Teilern auskennen bzw. sich in die Materie einarbeiten wollen und schon länger einen Fair-Teiler betreuen, gibt es diese Gruppe.
Hier erarbeiten wir Richtlinien und Grundsätze, bauliche Konzepte und versuchen auf konkrete Fragen einzugehen.

fairteiler@foodsharing.network


Finanzen

Diese Gruppe kümmert sich um die Finanzen des foodsharing e.V. Das bedeutet konkret:

  • Einnahmen von Spenden
  • Einnahmen von Preisgeldern
  • Verwaltung der Fördermitglieder
  • Verwaltung des Kontos des foodsharing e.V
  • Schreiben des jährlichen Kassenberichts
  • Ausstellen von Spendenbescheinigungen

Spenden@foodsharing.network


foodsharing Festival 2018 Schlafbörse

iese Gruppe dient dem Austausch um für alle Teilnehmer des foodsharing Festival vom 21.-23.9 einen Schlafplatz zu finden. Dies ist ein Ort für Anfragen, Angebote und Tipps von und für Foodsaver.

fundraisingwettbewerbe@foodsharing.network


foodsharing Festival 2018

Diese Gruppe ist für alle Interessierten, die Lust haben bei dem diesjährigen "Foodsharing Festival 2018" mitzuwirken.
Wir haben die folgenden Gruppen und und suchen aktuell unbedingt nach Verstärkung in unseren Teams!

  • Essensorganisation (vor Ort)
  • Finanzen / Sponsoring / Crowdfounfing
  • Homepage/ Social Media/ Werbung/ Presse
  • Programm/Referent*innen Akquise / Material für Veranstaltungen (vor Ort)
  • Teilnehmendenkommunikation
  • Lebensmittelakquise

Wir freuen uns auf euch!

foodsharing.festival.2018@foodsharing.network


Fundraising

In dieser Gruppe kümmern wir uns einerseits um die Aquise von (Projekt-) Förderungen (Anträge, Fördermitglieder etc.), als auch um Sachspenden (für Flyer, Poster & anderes Werbematerial, Kühlschränke) und alles was es sonst noch braucht, um die Ideale von foodsharing noch effektiver in die Öffentlichkeit und das allgemeine Bewusstsein zu bringen sowie möglichst wenig Geld zu benötigen, um in der Alltagspraxis wirken zu können.
Hast Du Talent und Interesse daran, Anträge und Anschreiben zu formulieren oder verfügst über Kontakte zu Firmen die mit ihren Dienstleistungen oder Produkten hilfreich sein können? Oder möchtest du dich an einer zukünftigen Vernetzung beteiligen? Dann meld Dich gerne hier- wir freuen uns Dich an Board zu haben!

sponsoring@foodsharing.network


Arbeitsgruppen I-N

International - foodsharing International

In dieser AG geht es darum, eine gute Kommunikation/Vernetzung/Zusammenarbeit herzustellen zu:

  • Schweiz und Österreich
  • dem aktuellen foodsaving worldwide Team (Teil von yunity.org)
  • anderen internationalen Gruppen

Für die Internationalisierung, aber auch für Übersetzung von Dokumenten und der Website suchen wir noch Muttersprachler*innen bzw. Menschen mit Muttersprachenniveau in verschiedenen Sprachen. Willst du selbst eine noch nicht hier aufgeführte Sprache als AG betreuen, dann melde dich!
Es gibt schon Unter-Arbeitsgruppen für: Arabisch und Persisch, Englisch, Französisch, Japanisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch.
Details und Kontaktadressen in der Gruppenübersicht.

international-foodsharing@foodsharing.network


IT-Programmierung

Die Weiterentwicklung der foodsharing-Plattform nimmt derzeit wieder etwas Fahrt auf. Möchtest auch du mitmachen?

  1. Themen, Aufgaben, Struktur dahint: https://devblog.foodsharing.de/2017/10/12/new-contributor-notes.de.html
  2. Besuche uns im Slack, melde dich auf https://slackin.yunity.org an und gehe auf #foodsharing-chat.
  3. Issue-Tracker: https://gitlab.com/foodsharing-dev/issues/issues

Mehr zu unserem Team findest du hier: Tech-Team - die Entwickler hinter der foodsharing-Plattform

Verwendete Techniken:

  • Objektorientiertes PHP 5.4 - MySQL - XHTML/CSS - Javascript/Jquery - HTML5/CSS3
  • Nginx - Versionsverwaltung mit Git & Gitlab - Bootstrap Framework

Vielen Dank für Eure Eure Unterstützung, und wir freuen uns sehr auf Euch!

developer@foodsharing.network


IT-Support

Diese Gruppe kümmert sich um alle Probleme, Fehler und Verbesserungsvorschläge, die mit der foodsharing-Plattform zu tun haben. Täglich gehen mehrere Nachrichten von Nutzer*innen ein zu Problemen, die ihnen bei der Benutzung aufgefallen sind. Wir versuchen, ihnen zu helfen und eine Lösung zu finden. Größere Probleme, die wir nicht beheben können, leiten wir über ein internes System ans IT-Team weiter, damit sich die Programmier-Leute darum kümmern können.
Wir kümmern uns dabei auch um die Bearbeitung und Weiterleitung von neuen Ideen und Verbesserungsvorschlägen. Wir leiten diese ebenfalls weiter, damit entschieden werden kann, ob sie eingebaut werden.
Wir sind also der Kontakt zwischen Nutzern (Foodsaver, Botschafter*innen etc.) und den Programmierer*innen.

Wenn du anderen Menschen gerne hilfst, Probleme zu lösen, und du Spaß daran hast, den Ursprung eines Fehlers aufzuspüren und zu lösen, dann würden wir uns auf deine Unterstützung freuen. Optimal wäre, wenn du dich auf der foodsharing-Plattform schon sehr gut zurechtfindest, aber auch Orientierungsprobleme bekommen wir gemeinsam in den Griff, also trau dich :)
PS: Du benötigst keine Programmierkenntnisse, wir arbeiten nur über die Plattform direkt und geben alles Programmiertechnische ans IT-Team weiter.

it@foodsharing.network


Kältebus und Winterhilfe

In dieser deutschlandweiten Foodsharing-Gruppe soll in einem langfristig angelegten Projekt unter anderem ein Konzept entwickelt werden, wie die Unterstützung der Obdachlosenversorgung mit geretteten Lebensmitteln über die Wintermonate hinweg möglich gemacht werden kann. Es fanden bislang Gespräche mit verschiedenen Berliner Organisationen und Einrichtungen statt. Die Umsetzung des Konzepts soll ab kommenden Winter beginnen, dann auch mit Verteilaktionen von Lebensmitteln, Tee und evtl auch Suppe.
Aktuell vertreten ist der Kältebus München (Louisa). Bitte ergänzt eure eigenen Projekte und gebt Bescheid an wen sich Interessierte wenden können. Auf ein warmes Miteinander!

winterhilfe@foodsharing.network


Lastenrad

Hier tauschen wir uns aus über alles, was mit dem Bauen von Lastenrädern zu tun hat. So können wir die Lebensmittel auf eine ökologische und gesunde Art abholen und weiterverteilen. Derzeit gibt es ein Projekt in Köln und eines in Berlin.

Es geht um das Bauen an sich, aber auch um die Kommunikation der einzelnen Teams, Prozessorganisation, Dokumentation für die Nächsten und vieles mehr - jede Hilfe ist immer herzlich willkommen! Wenn ihr in eurer Stadt ein Projekt starten wollt, können wir bestimmt mit Erfahrungen und Tipps helfen und uns gemeinsam austauschen.
Die Verwendung von Fahrrädern als Fairteiler ist auch Thema.

lastenrad@foodsharing.network


Leere Tonne - Wegwerfstopp für Supermärkte

Diese AG ist der foodsharing-Teil der Kampagne 'Leere Tonne' (leeretonne.de). Wenn Du Lust hast, an der Kampagne mitzuwirken und mitzuorganisieren, dann bist Du hier genau richtig!
Was wir z.B. machen:

  • Aktionen planen wie die in Köln vor der REWE Zentrale oder in Berlin vor'm Bundestag
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Strategie-Planung - Was passiert als nächstes?
  • Kontakt zu anderen Organisationen, Parteien etc.

Wir freuen uns auf Dich!

leeretonne@foodsharing.network


Materialien - Erklärungsvideo

Wir erstellen Videos, um der Community schnell und kompakt Dinge zu erklären, die sonst mühsam im Wiki nachzulesen wären. Die Videos können zum Beispiel die Benutzung der Website, Organisationsstrukturen oder Aufgaben verschiedener Benutzerrollen betreffen.
Wenn du mitmachen möchtest, sind Fähigkeiten und Erfahrungen in einem dieser Bereiche hilfreich:

  • Videoschnitt / Animation
  • Grafik-Design / Fotografie / Malerei / Zeichnen
  • Musik / Sprechrollen
  • Gebärdensprache

Mehr Infos findest du in diesem Artikel.

erklaerungsvideo@foodsharing.network


Materialien - Fotos

Diese Gruppe fotografiert, sammelt und verwaltet Fotos von/für foodsharing:

  • Fotos von foodsharing-Aktionen (bei Int. Treffen, Infoständen, auf Festivals, bei Messen, ...)
  • Fotos vom Lebensmittel-Retten (bei Supermärkten, Händlern, Caterern, ...)
  • Fotos von Fair-Teilern
  • Fotos für die Grafikdateien-Gruppe, also für Flyer, Poster, Banner, ...
  • Fotos für Anfragen von der Presse
  • ...

Wir suchen dringend Fotos von allen laufenden foodsharing-Events und Fotograf*innen!

materialien.fotos@foodsharing.network


Materialien - Grafikdateien

Wir kümmern uns um die Entwicklung des Corporate Design und die Gestaltung der Materialien. Folgende Materialien werden beispielsweise von uns gestaltet: Logos, Flyer, Poster, Banner, T-Shirts und vieles mehr sowie gegebenenfalls auch spezielle Anfragen.
Am 12. Dezember 2015 haben wir ein übersichtliches Design Manual veröffentlicht, welches alle Grafiker bei der Gestaltung anleitet, damit die Grafikrichtlinien des Corporate Design von foodsharing gewahrt bleiben.
Möchtest Du bei uns mitwirken? Hast du Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich (Grafik Design/ Werbung/ Koordination/ Branding/ … ) und Lust, deine Zeit für eine gute Sache einzusetzen, dann bist du herzlich willkommen. Über deine Bewerbung in dieser Gruppe freuen wir uns sehr!

Anmerkung zu Materialienanfragen: Über den Materialienkatalog in der Mediathek hast Du die Möglichkeit, Materialien auszusuchen und sogar für den eigenen Druck oder die online-Nutzung direkt zu laden und zu verwenden. Bei Materialienanfragen wende Dich bitte direkt an die Gruppe "Materialien - Verwaltung". Dort kannst du Printmedien (Werbemittel) bestellen. Wenn Du eine grafische Modifizierung eines Materials benötigst, darfst Du Dich direkt an uns wenden.
Für andere Anliegen und, wenn Du mit uns Kontakt aufnehmen möchtest, schreib uns gerne!

grafikdateien@foodsharing.network


Materialien - Pressearchiv

Austausch über/Sammlung von: Zeitungsartikeln, TV-Beiträgen, Dokus etc. Die Organisation von Anfragen an foodsharing sollte aber über die Botschafter-Foren der jeweiligen Stadt erfolgen!
Diese Arbeitsgruppe ist gerade inaktiv. Das heißt: Es gibt momentan niemanden, der sich mit diesem Thema intensiv auseinandersetzt. Falls du Lust hast aktiv zu werden, wende dich einfach an Clara (https://foodsharing.de/profile/116243).

pressearchiv@foodsharing.network


Materialien - Verwaltung

Diese Gruppe kümmert sich darum:

  • wo / welche / wie viele Materialien es zur Zeit gibt.
  • das Aufbauen von Event-Paketen mit lokalen Verantwortlichen (in Berlin, Hamburg, München, Köln und weiteren Regionen)
  • das Verschicken von vorhandenem Print-Material
  • ein Katalog, was zur Zeit verfügbar ist
  • wo / welche / wie viele Materialien gebraucht werden und was / wieviel noch designed oder gedruckt werden muss
  • die Pflege der Medien-Datenbank

Wenn du eine grafische Modifizierung eines Materials benötigst, wende dich direkt an die Gruppe "Materialien - Grafikdateien".

Hinweis Porto und Bestellmenge
Da foodsharing e.V. ein überwiegend geldfreier Verein ist, bitten wie um Mithilfe bezüglich Versand und Bestellmenge.

  • Z.B. Rundfrage in eurem Bezirk, ob jemand demnächst im Gebiet um Frankfurt unterwegs ist und das Paket mitnehmen könnte.
  • Bitte fordert nur Mengen an, die Ihr benötigt, bitte keine großen Bestände in eurem Bezirk aufbauen.

Danke, das Material-Team!

materialien@foodsharing.network


Meldungsgruppe

In dieser Gruppe gehen Verstoßmeldungen ein, welche lokal nicht angegangen werden können. Das können Meldungen über Botschafter*innen sein oder Meldungen, deren lokale Bearbeitung zu irgendwelchen Komplikationen führen könnten.
Das Team ist auch die Anlaufstelle für die Meldung ungültiger VM oder für Rückfragen zur VM-Bearbeitung.
Die Gruppe ist aus Datenschutzgründen geschlossen. Wenn jemand beim Aufbau eines effizienten, fairen und sicheren VM-Bearbeitungsystems mithelfen möchte, dann geht in die neue AG "Verhaltensregeln und Verstöße". Lieben Dank!

Das Verstoßmeldungen-Team besteht derzeit aus: Peter (116481); Tilman (4336); Tina (7637); Valentin (136943); Walter (4290)
[Meldungen über diese Mitglieder bei Wunsch auf Anonymität bitte mit dem eigenen Botschafterteam besprechen]
Unser E-Mail-Postfach wird derzeit eingesehen von: Peter (116481)

meldungen@foodsharing.network


Messeabholungen - Grossabholungen

messeabholungen@foodsharing.network


Arbeitsgruppen O-R

Öffentlichkeitsarbeit - Festivals Info

Hier findet ihr nähere Infos darüber, wie foodsharing auf Festivals organisiert ist. Habt ihr Lust, uns auf einem Festival zu unterstützen? Dann tretet dieser Gruppe bei, um zu erfahren, wo wir vertreten sind und eure Hilfe gebrauchen können. Schaut auch mal in diesen Artikel

festivals-info@foodsharing.network


Öffentlichkeitsarbeit - Infostände

Die Arbeitsgruppe möchte alle unterstützen, die Infostände organisieren und betreuen möchten. Wir geben euch Tipps und Tricks, helfen bei Unklarheiten und kümmern uns um spezielle Flyer oder besondere Materialien wie ein interaktives Quiz. Wenn ihr bereits solche Materialien habt, lasst uns diese bitte zukommen!
Allgemeine Flyer und Poster könnt ihr über materialien@foodsharing.network bekommen.
Schaut auch mal in diesen Artikel

oeffentlichkeitsarbeit.infostaende@foodsharing.network


Öffentlichkeitsarbeit - Partner+Teamseite

Diese AG ist zuständig für die Seiten https://foodsharing.de/partner und https://foodsharing.de/team.
Wenn ihr einen Kooperationspartner habt, der schon länger gut und kontinuierlich mit foodsharing kooperiert und welcher gerne sein Logo auf unserer Partner-Seite sehen würde, dann schreibt bitte eine Email.
Mehr dazu findet ihr auf der Gruppenübersicht-Seite.
Schaut auch mal in diesen Artikel.

julian@foodsharing-krefeld.de


Öffentlichkeitsarbeit - Presse

Diese Gruppe liegt gerade ohne Admin brach :(

Wir präsentieren, sprechen und vertreten Lebensmittelretten und die foodsharing-Bewegung in den Medien, auf Messen, auf Events etc.
Auch tauschen wir uns darüber aus, wie Mann und Frau in der Öffentlichkeit über foodsharing sprechen sollten.
Wenn Du Lebensmittelretten / foodsharing sicher und professionell präsentieren kannst, bist du herzlich eingeladen!
Schaut auch mal in diesen Artikel.

presentationen.und.vortraege@foodsharing.network


Organisationsstruktur - Bezirksvereine in der Praxis

Diese Gruppe dient dem Austausch der gegründeten foodsharing-Bezirksvereine.

Wer kann sich für diese Gruppe eintragen?
Botschafter und Vorstandsmitglieder aus den einzelnen Bezirksvereinen.

organisationsstruktur...bezirksvereine.in.der.prax@foodsharing.network


Organisationsstruktur - ProInitiative

In der AG Pro Initiative geht es darum, die konzeptionellen Grundlagen einer "Initiative" (als Alternative zum Konzept der Vereinsgründung) zu erarbeiten, Vor-und Nachteile zu diskutieren und so zusammenzufassen, dass wir damit den foodsharing-Ortsgruppen, die vor der Frage stehen, ob sie einen Verein gründen oder Initiative bleiben sollen, bei der Entscheidungsfindung helfen können.

AG_proInitiative@foodsharing.network


Organisationsstruktur - Verein

Vor uns liegt ein langer Weg von anstehenden Strukturverändrungen, den wir jetzt zusammen gehen wollen. Diese AG unterstützt die Bezirke bei Vereinsgründungen, u.a. indem wir die Satzungsentwürfe gegenlesen, bei Fragen zur Organisation der Bezirke und zur Zusammenarbeit in foodsharing.
Die AG keine Informationsplattform. Alle Informationen zur Vereinsgründung werden in dem Wiki-Artikel "Satzung" (https://wiki.foodsharing.de/Satzung) und den im Abschnitt "Weitere Infos" verlinkten Dokumenten online gestellt.
In die AG aufgenommen werden nur Leute, die aktiv in der Beratung von Vereinen mitwirken wollen.
Eine ausführliche Beschreibung der Arbeitsgruppe steht in diesem Artikel.

verein@foodsharing.network


Personal

Diese Gruppe kümmert sich um:

  • Personal-Verträge
  • Personalrechtliches
  • Gehälter

Wir suchen noch Mitglieder :-)

personal@foodsharing.network


PolKa - Politische Kampagnen

-- überregional vernetzen, für wirkungsorientierte Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit --
Wir möchten uns gemeinsam auf den Weg machen und mit allen Interessierten Ziele und spannende Aktionsformen überlegen. Damit fangen wir bei einer Telefonkonferenz an, bei der die Grundpfeiler für eine gelungene und partizipative Zusammenarbeit gesteckt werden. Ein Vorbereitungs-Team bildet sich, um ein persönliches Treffen zu organisieren. Und dann wird‘s konkret!

politik@foodsharing.network


Recht

Wir befassen uns mit Rechtsfragen, um professionelle und begründete Antworten zu liefern. Das bedeutet, dass wir einerseits in Kontakt stehen mit Rechtsanwält*innen etc. und andererseits diese Ergebnisse und Informationen an alle veröffentlichen. Dazu zählt u.a. das Lebensmittel- und Vereinsrecht sowie Haftungsfragen und die Rechtsvereinbarung.

Wenn Du Fragen an uns hast, schreib uns gerne! Und wenn Du mitmachen möchtest, bist Du herzlich willkommen - wir freuen uns über Deine Unterstützung! Dafür schreib uns doch bitte in die Bewerbung, was Dich motiviert und welche Erfahrungen Du hast.

recht@foodsharing.network


Redaktion

Bist Du begabt im Lektorat? Wir in der Redaktion such nämlich noch Leute, die Texte korrekturlesen - Ist der Inhalt verständlich? Stimmen Rechtschreibung und Grammatik? Wurde gegendert? An Texten ist alles dabei - von Wikieinträgen über Newsletter und Pressemitteilungen.
Mehr zu dieser Gruppe in diesem Artikel.

redaktion@foodsharing.network

Arbeitsgruppen S-Z

Social Media - Facebook

Die Social Media Gruppe Facebook organisiert die Koordination der verschiedenen Facebook-Gruppen und -Seiten. Dazu gehört ein einheitliches Erscheinungsbild mit dem offiziellen foodsharing-Banner, die Einhaltung des Verhaltenskodex und der Guidelines für Facebookposts.
Des Weiteren sind wir Ansprechpartner für alle foodsharing betreffenden Fragen und motivieren die User, verstärkt die foodsharing-Plattform zum Teilen von Essenskörben zu nutzen und sich, wenn gewünscht, weiter einzubringen, z.B. als Foodsaver.
Ein weiterer Punkt ist die Gründung einer Facebook-Admin Gruppe, in der sich die Admins der foodsharing-Seiten und Gruppen vernetzen und austauschen können.
Mehr zu dieser Gruppe in diesem Artikel.

social.media.facebook@foodsharing.network


Social Media - Instagram

instagram@foodsharing.network


Social Media - Newsletter

Möchtest Du die Newsletter mit Leben füllen? Unsere AG ist dafür verantwortlich, dass es regelmäßige Newsletter an alle Foodsharer und Foodsaver gibt.

Wenn du Freude beim Schreiben, Ideen Einbringen und Verfassen von Newslettern hast, bist du herzlich willkommen!

newsletter@foodsharing.network


Social Media - Twitter

Wir kümmern uns darum, dass der Youtube Kanal von foodsharing mit gutem Videomaterial gefüttert wird. Wenn du schneiden und Videos editieren kannst, selber Filme drehen kannst und Lust hast, Deine Fähigkeiten mit der foodsharing-Community zu teilen, dann bist du hier richtig!

twitter@foodsharing.network


Social Media - YouTube

Wir kümmern uns darum, dass der Youtube-Kanal von foodsharing mit gutem Videomaterial gefüttert wird. Wenn du schneiden und Videos editieren kannst, selber Filme drehen kannst und Lust hast, Deine Fähigkeiten mit der foodsharing-Community zu teilen, dann bist du hier richtig!

media@foodsharing.network


Testimonials

Um foodsharing noch bekannter und glaubwürdiger zu machen, damit wir in Zukunft noch mehr Lebensmittel retten können, suchen wir bekannte Persönlichkeiten, die sich mit ihrem Gesicht und ihrer Stimme für foodsharing aussprechen.
Kennst du jemand, der/die in der Öffentlichkeit steht und für foodsharing Testimonial sein möchte? Dann melde dich!
Dabei gilt wie überall bei foodsharing, dass die Person auch den "foodsharing und Politik"-Bestimmungen entsprechen muss.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Diese Gruppe ist gerade inaktiv. Das heißt: es gibt momentan niemanden, der sich mit diesem Thema intensiv auseinandersetzt. Falls du Lust hast aktiv zu werden, wende dich einfach an Clara (https://foodsharing.de/profile/116243).

testimonial@foodsharing.network


Verhaltensregeln

Diese Gruppe soll folgendes überarbeiten:

  1. Verfahren für die Bearbeitung von Meldungen über Regelverletzungen
  2. Verhaltensregeln für foodsharing
  3. Regelverletzungen und Konsequenzen
  4. Anpassung der entsprechenden Wiki-Artikel

verhaltensregeln@foodsharing.network


Wiki

Die AG wird das Wiki grundlegend überarbeiten und aktualisieren (ohne dessen Spirit zu ändern), da sich bei foodsharing in der letzten Zeit viel verändert hat. Dabei wird sie mit anderen AGs zusammenarbeiten, wenn Artikel in deren Aufgabenbereich fallen.
Außerdem (und längerfristig) wird die AG eine redaktionelle Aufgabe für das Wiki übernehmen, d.h. sich um die Einarbeitung von Änderungswünschen kümmern und dabei darauf achten, dass verschiedene Wiki-Artikel inhaltlich konsistent bleiben.
Mehr zu dieser Gruppe in diesem Artikel.

wiki@foodsharing.network


Wissenschaft & Forschung

Diese AG befasst sich aus interdisziplinärwissenschaftlicher Perspektive allgemein mit dem Problem der Lebensmittelverschwendung und der Bewertung von Strategien diese zu verringern sowie mit der Erforschung von foodsharing im Speziellen.

Das heißt, wir wollen uns einerseits einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand in diesem Kontext erschaffen und halten, um dann qualifiziert auf entsprechende Fragestellungen eingehen zu können.

Ebenfalls könnten wir versuchen, als möglichst interdisziplinär zusammengesetzte Arbeitsgruppe eigene Arbeiten und qualifizierte Positionspapiere zu der Thematik zu erstellen oder den Vorstand bei relevanten Entscheidungen wissenschaftlich zu beraten.

Und foodsharing selbst zu beforschen heißt konkret: Bessere Erhebungen zu machen, was Betriebsstrukturen und die Menge und Art der abgegebenen Lebensmittel angeht, genauso wie konkrete Umfragen und demographische Erhebungen unter den Foodsaver*innen durchführen. Hierzu erhalten wir auch häufig konkrete Rückfragen aus der Wissenschaft, auf die wir entsprechend einzugehen versuchen.

forschung@foodsharing.network


Ehemalige Arbeitsgruppen

Demokratisierung

Wir beschäftigen uns damit, wie wir demokratische Ideale noch weiter in die Struktur von foodsharing einbringen können. Zum Beispiel geht es um Transparenz zwischen dem Vorstand des foodsharing e.V. und allen Mitgliedern, zwischen Botschafter*innen und Foodsavern, und darum, wie auf den verschiedenen Ebenen Entscheidungen getroffen werden. Wir schauen uns bestehende Lösungen und Systeme an, wägen die Vor- und Nachteile ab und erarbeiten daraus Vorschläge.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du dich einbringen möchtest - dafür solltest du schon ein paar Erfahrungen mit den foodsharing-Strukturen haben. du kannst natürlich gerne eigene Ideen einbringen.

demokratisierung1@foodsharing.network


Fundraising & Wettbewerbe

"So viel wie nötig, so wenig wie möglich" - diese Gruppe kümmert sich um das Wenige, was wir aktuell noch an Finanzspritzen brauchen. Dies soll zum einen über Fundraising geschehen und zum anderen über die Teilnahme an Wettbewerben.

Wer sich für diese Gruppe meldet, hat bitte bereits einschlägige Erfahrungen beim Thema Fundraising gesammelt, kann im besten Fall ein Zertifikat etc. nachweisen.

struktur@foodsharing.network


Neue Organisationsstruktur - Project Snowflake

Wir arbeiten zur Zeit einen Vorschlag zur Verbesserung der jetzigen Struktur aus, über den die Community (also ihr) zu einem späteren Zeitpunkt entscheidet, ob und wie er umgesetzt wird. Unsere Gruppe schafft ein Fundament für eure Entscheidung. Wir erhoffen uns dadurch transparentere Strukturen innerhalb von foodsharing, ferner Entscheidungen, die für alle verständlich und nachvollziehbar sind, und, falls wir unsere Aufgabe gut gemacht haben, einen Zustand, bei dem es im Idealfall keine offenen Fragen mehr gibt. Damit ihr wisst, worum es gerade geht, hier mal ein paar Grundsatzfragen, die wir uns stellen:

  • Wie kommt jemand in eine Rolle (z.B. Botschafter*in, Orgateam)? Ernennung? Wahlen? (-> Legitimation)
  • Wie schaffen wir mehr Transparenz?
  • Wie können Bezirke eigenverantwortlicher handeln? (-> Subsidiarität)
  • Wie können wir Macht auf viele Schultern verteilen?
  • Wer darf was entscheiden - und wie?
  • Wie bleibt foodsharing (trotzdem?) funktional und flexibel?
  • Und vor allem: Wie können alle, die wollen, partizipieren, mitentscheiden und mitmachen?

Die Arbeitsgruppe ist in der AG Organisationsstruktur - Verein aufgegangen.

struktur@foodsharing.network


Öffentlichkeitsarbeit - Internationale Treffen

Wir kümmern uns um die Organisation für internationale Events. Dazu ist es möglich, an den persönlichen Treffen am jeweiligen Ort oder online zu helfen. Professionelle Helfer*innen werden dringend gesucht! Wenn du Teil werden möchtest, auch online, bewirb dich!

internationalevents@foodsharing.network


Schlichtungsteam

Das Schlichtungsteam kümmert sich um Missverständnisse, zwischenmenschliche Probleme usw. Das Schlichtungsteam ist dafür zuständig, bei Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Freiwilligencommunity unterstützend einzuwirken, mit dem Ziel einer Lösung, welche für alle Beteiligten tragbar ist.

Ablauf:

  • E-Mail kommt rein
  • Eingehende E-Mail kann nur von dem zuständigen Orgamitglied, der hauptverantwortlichen Person und der Vertretung gelesen werden.
  • Die hauptverantwortliche Person verschafft sich einen Überblick über den Fall, stellt den Fall anonymisiert ins Forum.
  • Sinnvollerweise und mit Priorisierung übernimmt eine Person, welche in der Nähe wohnt, den Fall und nimmt Kontakt mit den beteiligten Personen auf.
  • Zwecks Lerneffekt kann der Verlauf und/oder das Ergebnis gern anonymisiert ins Forum gepostet werden.

Studien - extern

Immer wieder gibt es Anfragen für wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Lebensmittelverschwendung, Sharing Economy etc. Diese Gruppe kümmert sich um diese Interviews bzw. textliche Ausführungen usw. zu den Studien und Forschungsgruppen.

studien.extern@foodsharing.network


Studien - intern

Wir entwickeln eine Umfrage für Mitarbeiter*innen und Filialverantwortliche sowie für Privatpersonen, die wir auf der Straße und in verschieden Betrieben ansprechen wollen, um ein möglichst repräsenatives Ergebnis zu erlangen. Die offline-Umfrage soll in verschiedenen Städten eine Momentaufnahme über die Kenntnisse und das Bewusstsein zum Thema Lebensmitelverschwendung bei der Bevölkerung werden, die alle paar Monate wiederholt wird, um die Entwicklung und den Fortschritt, was die Aufmerksamkeit und die Lösungen (wie z.B. foodsharing) zum Thema sind, besser erfassen zu können.

Hast du Lust, dich dieser Aufgabe anzunehmen, Fragen zu entwickeln und in Deiner Stadt ein Team von Freiwilligen zu mobilisieren die die Fragen dann an die Menschen auf der Straße und in Betrieben stellt, dann bist du hier genau richtig.

studien.intern@foodsharing.network


The foodsharing WuppDays 2015

Durch das rasante Wachstum von foodsharing und das internationale Interesse aus dutzenden Ländern der Welt an der Plattform und dem Konzept haben wir die WuppDays ins Leben gerufen.

Wuppen steht für "etwas bewältigen, erledigen oder schaffen", und das ist, was wir vorhaben! Wir laden alle Entwickler*innen, Programmierer*innen, Filmemacher*innen und Website-Designer*innen herzlich ein, zusammen mit anderen motivierten Menschen die neue Open-Source-foodsharing-Plattform zu realisieren.

Derzeit suchen wir nicht nur nach ITler*innen, sondern auch nach einer passenden Location für 2-3 Wochen des Zusammenkommens und Wirkens. Kennst du einen Ort in Europa, wo rund 50 Menschen gemeinsam wirken, essen, schlafen (zelten) können? Die WuppDays werden selbstverständlich kostenfrei sein, das Essen gerettet und von Freiwilligen für alle zubereitet werden. Wir peilen einen Zeitraum von Mitte September bis Anfang Oktober an. Melde dich bei wuppdays@foodsharing.network, wenn du weiterhelfen kannst oder mit anpacken möchtest, die WuppDays zu ermöglichen! Wir freuen uns sehr, wenn du diese Info weiterleitest an ITler*innen, die daran Interesse haben könnten! Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Für das WuppDays Pitch-Video, das schon zu großen Teilen fertig ist, suchen wir nach Menschen mit Erfahrungen, die das 2-3 Min. Video fertig editieren wollen; außerdem suchen wir nach Synchronstimmen, die Englisch auf Muttersprachenniveau sprechen bzw. nach Menschen, die Freude an einer interaktiven und ansprechenden Umsetzung von Textelementen haben.

wuppdays@foodsharing.network