Foodsharing auf Festivals: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Matthias verschob die Seite Strukturierung Gruppe Öffentlichkeitsarbeit - Festivals nach Ablauf: Mit foodsharing auf Festivals, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen)
(kein Unterschied)

Version vom 4. Februar 2017, 19:56 Uhr

Aufgaben:

Alle größeren Festivals mit Eintritt werden über die bundesweite Festival-Gruppe und gleichzeitig durch spezifische, kurzlebige Event-Einladungen organisiert.

Lokale und “normale” Events ohne Eintritt werden in lokalen Event/Veranstaltungs-Gruppen der jeweiligen Stadt organisiert.

Wie funktioniert es, sich bei Festivals einzubringen?

Die AG "Öffentlichkeitsarbeit - Festivals Info" ist für jeden zugänglich. Hier werden allgemeine Informationen, z.B. die Ausschreibung für Festivals der kommenden Saison veröffentlicht. Für allgemeine Fragen zu foodsharing auf Festivals oder Anregungen, sowie wenn du Lust hast, mit foodsharing auf ein Festival zu fahren, tritt dieser Gruppe bei. Du findest findest sie, wenn du auf Gruppen -> Gruppen-Übersicht klickst unter dem Namen “Öffentlichkeitsarbeit - Festivals Info”.

Für jedes Festival wird eine separate Arbeitsgruppe angelegt. Diese Arbeitsgruppen sind der Region “foodsharing auf Festivals” untergeordnet. Möchtest du auf ein spezielles Festival mitfahren, so trete dem Bezirk “foodsharing auf Festivals” bei, welchen du über Bezirke -> Bezirk beitreten findest. Hier kannst du dann die Arbeitsgruppen zu jedem Festival finden und deinen Mitfahrwunsch über “Gruppe kontaktieren” äußern.

Für Festival-Verantwortliche gibt es die Arbeitsgruppe “Festival Koordination” im Bezirk “foodsharing auf Festivals”. Dieser Gruppe gehören alle Verantwortlichen an, welche die Voraborganisation bzw. Nachbereitung für einzelne Festivals übernehmen, um sich gemeinsam abzusprechen.

Anforderungen an Mithelfer auf Festivals

  • Beitritt in der Gruppe "Öffentlichkeitsarbeit - Festivals Info" sowie dem Bezirk "foodsharing auf Festivals"
  • Kontakt zur Gruppe des jeweiligen Festivals
  • Eigenschaften: flexibel, regelmäßig erreichbar; sich der Verantwortung bewusst sein und auch übernehmen!
  • aktiver Foodsaver
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • keine relevanten Verstoßmeldungen
  • generell Interesse und Zeit für die verantwortungsvolle Übernahme von Aufgaben kurz vor sowie auf dem Festival + Nachbereitung
  • Teilnahme an Vor- und Nachtreffen zu dem Festival (Online)

weitere Infos im Wiki:

Kontakt

festivals@lebensmittelretten.de