Datenschutzerklärung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(17 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Es ist sehr wichtig, dass mit allen Dir zugänglichen Daten vertrauensvoll und korrekt umgegangen wird, deswegen diese Datenschutzerklärung: Hiermit erkläre ich, dass ich zukünftig für den Foodsharing e.V. als Botschafter auf regionaler Ebene tätig sein möchte.
+
<u>''[[Wiki-Artikel-Typ]]: 1 (Regel-Artikel)''</u>
Im Zusammenhang mit dieser Tätigkeit werden mir personenbezogene Daten nach § 3 BDSG von Menschen in meiner Region mitgeteilt werden.
 
Ich werde diese Daten ausschließlich zu dem Zweck speichern und verwenden, zu dem sie mir mitgeteilt wurden, nämlich verschiedene Interessierte an foodsharing in meiner Region miteinander in Kontakt zu bringen und das Teilen von Lebensmitteln zwischen diesen zu ermöglichen. Mir ist bewusst, dass der Umgang mit personenbezogenen Daten dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit (§ 3a BDSG) unterliegt; ich werde daher alles unterlassen, was dazu führen könnte, dass mehr Daten als erforderlich verarbeitet oder genutzt werden. Keinesfalls werde ich mir mitgeteilte oder mir im Rahmen meiner Tätigkeit bekannt gewordene Daten an Dritte weiterleiten, ohne hierzu die ausdrückliche Einwilligung der jeweiligen Person zu haben. Nach Beendigung meiner Tätigkeit werde ich von mir lokal gespeicherte personenbezogene Daten unverzüglich löschen.
 
Daten von foodsharing e.V. oder anderen Dritten, die mir im Rahmen der Tätigkeit bekannt geworden sind, werde ich nicht weiter verwenden. Ich werde unverzüglich anzeigen, dass meine Zugänge zu zentral hinterlegten Datensätzen gelöscht werden und nichts unternehmen, was eine Sperrung und/oder Löschung meiner Zugänge erschweren oder verhindern könnte.
 
  
[[Datei:Rechtsvereinbarung au.pdf|Datenschutzerklärung AU]]
+
Alle Nutzer*innen der foodsharing-Plattform (foodsharing.de, foodsharing.at, foodsharing.ch, ...) geben beim Anlegen ihres Accounts persönliche Daten an.
[[Datei:Rechtsvereinbarung de.pdf|Datenschutzerklärung DE]]
+
 
 +
Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Daten für einige andere Nutzer*innen der Plattform sichtbar sind.
 +
 
 +
Dabei ist stets der Grundsatz der Datensparsamkeit einzuhalten. Das bedeutet: Gespeichert werden nur Daten, die auch wirklich benötigt werden; und die Daten werden nur den Personen zugänglich gemacht, welche sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben wirklich brauchen.
 +
 
 +
Welche Daten gespeichert werden und wer welche Daten sehen kann, muss klar schriftlich festgelegt werden. Deswegen gibt es für die foodsharing-Plattform eine Datenschutzerklärung, in der alle diese Angaben zusammengestellt sind.<br>
 +
Alle Nutzer*innen der Plattform müssen dieser Datenschutzerklärung einmal zustimmen, bevor sie die Plattform betreten können.
 +
 
 +
'''Die aktuelle Version''' der Datenschutzerklärung findest du hier: [https://foodsharing.de/?page=legal Datenschutzerklärung]
 +
 
 +
 
 +
'''''Technische Umsetzung auf der foodsharing-Plattform'''''
 +
 
 +
Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU vom Mai 2018 sind die Anforderungen an die Datenschutzerklärungen von Webseiten-Betreibern noch einmal gewachsen. Die Datenschutzerklärung für die foodsharing-Plattform wurde daher grundlegend überarbeitet und erweitert.
 +
 
 +
Für bestehende Accounts taucht beim nächsten Einloggen die aktuelle Datenschutzerklärung auf, der man zustimmen muss, bevor man die Webseite nutzen kann. Wer einen neuen Account anlegt, muss der Datenschutzerklärung bereits im Verlauf des Registrierungsprozesses zustimmen.
 +
 
 +
 
 +
----
 +
 
 +
''Artikel von'': [[Arbeitsgruppen-Liste#Datenschutz|AG Datenschutz]] &nbsp; (''[mailto:datenschutz@foodsharing.network Kontakt]'')<br>
 +
''Letzte Überarbeitung am 19.01.2020''

Aktuelle Version vom 21. Dezember 2020, 18:48 Uhr

Wiki-Artikel-Typ: 1 (Regel-Artikel)

Alle Nutzer*innen der foodsharing-Plattform (foodsharing.de, foodsharing.at, foodsharing.ch, ...) geben beim Anlegen ihres Accounts persönliche Daten an.

Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Daten für einige andere Nutzer*innen der Plattform sichtbar sind.

Dabei ist stets der Grundsatz der Datensparsamkeit einzuhalten. Das bedeutet: Gespeichert werden nur Daten, die auch wirklich benötigt werden; und die Daten werden nur den Personen zugänglich gemacht, welche sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben wirklich brauchen.

Welche Daten gespeichert werden und wer welche Daten sehen kann, muss klar schriftlich festgelegt werden. Deswegen gibt es für die foodsharing-Plattform eine Datenschutzerklärung, in der alle diese Angaben zusammengestellt sind.
Alle Nutzer*innen der Plattform müssen dieser Datenschutzerklärung einmal zustimmen, bevor sie die Plattform betreten können.

Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung findest du hier: Datenschutzerklärung


Technische Umsetzung auf der foodsharing-Plattform

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU vom Mai 2018 sind die Anforderungen an die Datenschutzerklärungen von Webseiten-Betreibern noch einmal gewachsen. Die Datenschutzerklärung für die foodsharing-Plattform wurde daher grundlegend überarbeitet und erweitert.

Für bestehende Accounts taucht beim nächsten Einloggen die aktuelle Datenschutzerklärung auf, der man zustimmen muss, bevor man die Webseite nutzen kann. Wer einen neuen Account anlegt, muss der Datenschutzerklärung bereits im Verlauf des Registrierungsprozesses zustimmen.



Artikel von: AG Datenschutz   (Kontakt)
Letzte Überarbeitung am 19.01.2020