Benutzer:Dasebe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Daniel Becker''' (* 22.06.1989, in Lahnstein) ist seit Dezember 2013 Lebensmittelretter und Botschafter für Aachen. In einer Welt, in der wir mehr Nahrun…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Daniel Becker''' (* 22.06.1989, in Lahnstein) ist seit Dezember 2013 Lebensmittelretter und Botschafter für Aachen.
 
'''Daniel Becker''' (* 22.06.1989, in Lahnstein) ist seit Dezember 2013 Lebensmittelretter und Botschafter für Aachen.
 +
 +
Er ist aktiv in den Orgagruppen: Orgateam, Redaktion, Wiki
  
  
 
In einer Welt, in der wir mehr Nahrungsmittel produzieren, als wir überhaupt essen könnten sollte es keinen Hunger geben. Auf dem Weg vom Feld zum Verbraucher geht insgesamt, auf mehrere Ebenen (z.B. Erzeuger, Einzelhändler, Konsument) verteilt, etwa die Hälfte der Narhungsmittel verloren. Daniel engagiert sich seit Dezember 2013 für Foodsharing und Lebensmittelretten.de um auf möglichst vielen der zuvor genannten Ebenen für einen bewussteren Umgang und dadurch eine geringere Verschwendung unserer Lebensmittel zu sorgen. Nach dem Abitur 2009, war er zunächst 12 Monate in der Bundeswehr und machte dann ein Jahr lang Work&Travel in Neuseeland und Australien. Anfang 2012 zog er nach München und arbteitete dort im Event-Catering. Im WS 2012 und SS 2013 studierte er Energie- & Gebäudetechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Jetzt lebt er wieder in Roetgen und widmet seine Zeit, neben der persönlichen Weiterbildung und diversen "Weltrettungsprogrammen", der Rettung unserer kostbaren Lebensmittel.
 
In einer Welt, in der wir mehr Nahrungsmittel produzieren, als wir überhaupt essen könnten sollte es keinen Hunger geben. Auf dem Weg vom Feld zum Verbraucher geht insgesamt, auf mehrere Ebenen (z.B. Erzeuger, Einzelhändler, Konsument) verteilt, etwa die Hälfte der Narhungsmittel verloren. Daniel engagiert sich seit Dezember 2013 für Foodsharing und Lebensmittelretten.de um auf möglichst vielen der zuvor genannten Ebenen für einen bewussteren Umgang und dadurch eine geringere Verschwendung unserer Lebensmittel zu sorgen. Nach dem Abitur 2009, war er zunächst 12 Monate in der Bundeswehr und machte dann ein Jahr lang Work&Travel in Neuseeland und Australien. Anfang 2012 zog er nach München und arbteitete dort im Event-Catering. Im WS 2012 und SS 2013 studierte er Energie- & Gebäudetechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Jetzt lebt er wieder in Roetgen und widmet seine Zeit, neben der persönlichen Weiterbildung und diversen "Weltrettungsprogrammen", der Rettung unserer kostbaren Lebensmittel.

Version vom 7. März 2014, 13:40 Uhr

Daniel Becker (* 22.06.1989, in Lahnstein) ist seit Dezember 2013 Lebensmittelretter und Botschafter für Aachen.

Er ist aktiv in den Orgagruppen: Orgateam, Redaktion, Wiki


In einer Welt, in der wir mehr Nahrungsmittel produzieren, als wir überhaupt essen könnten sollte es keinen Hunger geben. Auf dem Weg vom Feld zum Verbraucher geht insgesamt, auf mehrere Ebenen (z.B. Erzeuger, Einzelhändler, Konsument) verteilt, etwa die Hälfte der Narhungsmittel verloren. Daniel engagiert sich seit Dezember 2013 für Foodsharing und Lebensmittelretten.de um auf möglichst vielen der zuvor genannten Ebenen für einen bewussteren Umgang und dadurch eine geringere Verschwendung unserer Lebensmittel zu sorgen. Nach dem Abitur 2009, war er zunächst 12 Monate in der Bundeswehr und machte dann ein Jahr lang Work&Travel in Neuseeland und Australien. Anfang 2012 zog er nach München und arbteitete dort im Event-Catering. Im WS 2012 und SS 2013 studierte er Energie- & Gebäudetechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Jetzt lebt er wieder in Roetgen und widmet seine Zeit, neben der persönlichen Weiterbildung und diversen "Weltrettungsprogrammen", der Rettung unserer kostbaren Lebensmittel.