Aushang für die Nachbarschaft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Nichts ist naheliegender als gerettete Lebensmittel im nahen Umfeld z.B. mit der eigenen Nachbarschaft zu teilen. Damit nicht bei allen Nachbarn an der Tür ge…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Nichts ist naheliegender als gerettete Lebensmittel im nahen Umfeld z.B. mit der eigenen Nachbarschaft zu teilen.
 
Nichts ist naheliegender als gerettete Lebensmittel im nahen Umfeld z.B. mit der eigenen Nachbarschaft zu teilen.
Damit nicht bei allen Nachbarn an der Tür geklingeln werden muss, wurde dieses Dokument verfasst.
+
Damit nicht bei allen Nachbarn an der Tür geklingelt werden muss, wurde dieses Dokument verfasst.
  
 
Es handelt sich um  Aushang für den Hauseingang, auf dem sich Nachbarn eintragen können, die gerne Lebensmittel mit dir und untereinander teilen möchten, damit diese nicht sinnlos verderben.
 
Es handelt sich um  Aushang für den Hauseingang, auf dem sich Nachbarn eintragen können, die gerne Lebensmittel mit dir und untereinander teilen möchten, damit diese nicht sinnlos verderben.

Version vom 20. Juni 2014, 20:24 Uhr

Nichts ist naheliegender als gerettete Lebensmittel im nahen Umfeld z.B. mit der eigenen Nachbarschaft zu teilen. Damit nicht bei allen Nachbarn an der Tür geklingelt werden muss, wurde dieses Dokument verfasst.

Es handelt sich um Aushang für den Hauseingang, auf dem sich Nachbarn eintragen können, die gerne Lebensmittel mit dir und untereinander teilen möchten, damit diese nicht sinnlos verderben. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit, um auf deine Tätigkeit als Foodsaver und die Gründe dafür hinzuweisen. Der Aushang kann hier heruntergeladen werden:

http://www.magazin-restkultur.de/wp-content/uploads/2014/03/Foodsharing-Neighbours1.odt (Open Office-Dokument)


Weitere Tipps, gegen die Verschwendung findest du hier:

http://www.magazin-restkultur.de/rest-kultur-themen/lebensmittel/so-werden-lebensmittel-nicht-zuresten/