Arbeitsgruppen-Liste

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Version vom 25. Juni 2015, 14:00 Uhr von Fellmer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Informationen in Leichter Sprache: ''' Wir wollen foodsharing barrierefreier machen. Damit jeder foodsharing nutzen kann. In dieser Gruppe sprechen wir dar…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Informationen in Leichter Sprache: Wir wollen foodsharing barrierefreier machen. Damit jeder foodsharing nutzen kann.

In dieser Gruppe sprechen wir darüber. Behinderte* oder andere Profis für Barriere-Freiheit sind besonders erwünscht!

Wir wollen zum Beispiel: - Leichte Sprache (www.leichtesprache.org) - Sehen und Hören (Zwei-Sinne-Prinzip) und so weiter.

  • Zusätzlich für Schwer-Leser:

Behinderte verstehen wir in erster Linie als Menschen (mit Behinderung). Der Begriff ist der Einfachheit und Lesbarkeit halber gewählt (vgl. www.leichte-sprache.org). leicht@lebensmittelretten.de



Bildung

LEBENS-MITTEL sind MITTEL zum und für das LEBEN. Die AG Bildung widmet sich den Kindern, Jugendlichen und anderen Lernenden Wesen. Wir möchten das Wissen um die Lebensmittel-Verschwendung und allem was dazu gehört, mit den Kindern und jungen Menschen teilen. Es können Projekte entstehen um die Sensibilität, den Sinn und die Faszination für Lebensmittel wieder herzustellen und der Verschwendung entgegenzuwirken. Kooperationen mit Kitas, Schulen, Familienzentren und anderen Einrichtungen können aufgebaut werden. bildung@lebensmittelretten.de



Demokratisierung

Wir beschäftigen uns damit, wie wir demokratische Ideale noch weiter in die Struktur von foodsharing einbringen können. Zum Beispiel geht es um Transparenz zwischen dem Orgateam und allen Mitgliedern, BotschafterInnen und Foodsavern, und darum wie auf den verschiedenen Ebenen Entscheidungen getroffen werden.

Wir schauen uns bestehende Lösungen und Systeme an, wägen die Vor- und Nachteile ab und erarbeiten daraus Vorschläge.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du Dich einbringen möchtest - dafür solltest Du schon ein paar Erfahrungen mit unseren Strukturen haben und kannst gerne eigene Ideen einbringen. demokratisierung1@lebensmittelretten.de