Tech-Team - die Entwickler hinter der foodsharing-Plattform

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Version vom 31. Januar 2019, 00:44 Uhr von NicoH (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kontakt: developer@foodsharing.network

Das Tech-Team, im foodsharing-Sprachgebrauch auch als "IT" oder "Entwickler" / "Developer" bezeichnet, empfinden viele als mysteriöse, unerreichbare Black Box. Das war aber gar nicht beabsichtigt, sondern ist nur durch unterschiedlichen Kommunikationswegen entstanden.

In diesem Artikel wollen wir ein bisschen Licht in diese Black-Box der IT/Entwickler bringen.

Die Developer sollte man nicht verwechseln mit der Gruppe IT-Support (it@foodsharing.network), die sich darum kümmert, bei der Bedienung der Plattform zu helfen.

Infos

Das aktuelle Tech-Team findet ihr, gemeinsam mit anderen Aktiven, in der Rubrik "Admins" hier ganz unten aufgelistet: https://foodsharing.de/team

Alle aktuellen Änderungen an der foodsharing-Plattform findet ihr hier: https://foodsharing.de/?page=content&sub=changelog

Außerdem gibt es einen Blog, auf dem das Tech-Team immer mal wieder Beiträge veröffentlicht: https://devblog.foodsharing.de

Aktuelle Aufgaben

Derzeit arbeitet das kleine Tech-Team vor allem an der Architektur der Plattform. Das steht schon seit längerem dringend an, damit die foodsharing-Plattform auch weiterhin laufen kann.
Die Umsetzung neuer Funktionen muss dagegen derzeit warten – zumindest zum größten Teil. Die grundsätzliche Stabilität, Funktionsweise und Sicherheit der Plattform geht erst einmal vor.

Motivierte Mitwirkende gesucht

Für die Entwicklung werden dringend neue Leute gesucht, die etwas Erfahrung mitbringen und kurz- oder langfristig mit anpacken können!

Einen Überblick über die Themen und Aufgaben, die bei der Weiterentwicklung der Plattform derzeit anstehen, und die Struktur hinter diesen Aufgaben gibt es hier: https://devblog.foodsharing.de/2017/10/12/new-contributor-notes.de.html

Wer Interesse hat mitzumachen, für den führt der Weg als nächstes in den #foodsharing-dev Channel im Slack ([slackin.yunity.org slackin.yunity.org]). Dort könnt ihr euch den schon aktiven Entwicklern direkt vorstellen und euch ein bisschen umschauen, wo ihr euch einbringen könnt.