Orgateam

Aus Lebensmittelretten.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veraltet - Stand 03/2015

Inzwischen gibt es nur noch den Vorstand, der sich aus dem ehemaligen Orgateam (lebensmittelretten.de) und dem ehemaligen Vorstand (foodsharing.de / foodsharing e.V.) zusammen setzt.

Das Orgateam setzt sich zusammen aus dem Vorstand des foodsharing e.V. und Botschafter*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Moment sind wir 26 Leute. Wenn du Kontakt mit einzelnen aufnehmen möchtest oder wissen willst, wer im Orgateam ist, dann schau einfach auf unsere Teamseite. Zweimal pro Monat besprechen wir uns im mumble, die Protokolle dieser Treffen stehen in unserem Orgablog. Uns alle erreichst du unter orgateam@lebensmittelretten.de.

Aufgaben und Voraussetzungen für Orgateam-Mitglieder

Kontinuität bei den Orgateam-Mitgliedern ist sehr wichtig, und du musst über mindestens 10 Stunden wöchentlich verfügen, die du für die Mitarbeit aufwenden kannst.

Austausch zwischen allen Ebenen, so dass deren Ergebnisse dann zur Weiterentwicklung der Plattform berücksichtigt und umgesetzt werden.

Koordination des großen Ganzen. Das heißt, dass wir alle Aufgaben erledigen, für die noch niemand zuständig ist, oder verantwortungsvolle Foodsaver finden, die diese übernehmen. Wir erarbeiten Organisationsstrukturen, Abläufe und Regeln, die zu einem reibungslosen Ablauf auf lebensmittelretten.de führen sollen.

Überblick über alle Abläufe, bei Problemen einschreiten bzw. dafür sorgen, dass die Probleme in Zukunft gar nicht erst auftreten.

Repräsentation von lebensmittelretten.de auf internationaler Ebene. Das heißt zum Beispiel: Vorträge halten, an Diskussionsrunden teilnehmen, für TV- und Radiobeiträge zur Verfügung stehen und diese auch koordinieren usw.

Planung der nächsten Schritte, die nötig sind, um unser gemeinsames Ziel - das Ende der Lebensmittelverschwendung - zu erreichen. Das versuchen wir durch ein organisches Wachstum nach der Prämisse “langsam aber sicher” zu gewährleisten.

Veranstaltung und Koordination der bundesweiten und internationalen Treffen.

Kriterien für die Aufnahme

  • mindestens 3 Monate Botschafter*in sein
  • mindestens 30 Abholungen haben
  • mindestens 10 Vertrauensbananen haben
  • keine gemeldeten Verstöße haben
  • mindestens 10 Stunden pro Woche Zeit einplanen können
  • dich in der Regel alle zwei Tage einloggen können
  • du musst vorhaben, dich kontinuierlich einzubringen und mindestens ein Jahr engagiert dabei zu bleiben
  • die Aufgaben als Mitglied erfüllen können